Projektbeschreibung

I.G.T. Informationsgesellschaft Technik mbH

Oskar-Maria-Graf-Ring 23
81737 München

Telefon: 089/67 36 97 – 0
Fax: 089/67 36 97 – 19
E-Mail: info@igt-verlag.de

www.igt-verlag.de

Zeitschriften

MECHATRONIK
PROTECTOR & WIK
mo Magazin für Oberflächentechnik

Internet

www.igt-verlag.de
www.sicherheit.info
www.mo-oberflaeche.de
www.mechatronik.info

Ansprechpartner

Verleger/Geschäftsführer
Lothar Zobel
089/67 36 97 – 11
089/67 36 97 – 13
E-Mail: lothar.zobel@igt-verlag.de

Anzeigenleitung PROTECTOR + WIK
Andrea Horn
089/67 36 97 – 33
E-Mail: andrea.horn@igt-verlag.de

Anzeigenleitung mo Magazin für Oberflächentechnik
Dagmar Batschat
089/67 36 97 – 35
E-Mail: dagmar.batschat@igt-verlag.de

Vertriebsleitung
Astrid Hocevar
089/67 36 97 – 24
E-Mail: astrid.hocevar@igt-verlag.de

Verlagsprofil

Die I.G.T. Inofrmationsgesellschaft Technik mbH ist ein Fachverlag für Sicherheitstechnik, Wirtschaftsschutz, Oberflächentechnik und Mechatronik. Sie ist aktuell Herausgeberin dreier Fachzeitschriften und der dazugehörigen Online-Portale.

Das Unternehmen I.G.T. Informationsgesellschaft Technik mbH wurde im Jahre 1995 von Lothar Zobel gegründet. Mit dem Erwerb des in der Schweiz als Fachzeitschrift für Sicherheit gegründeten PROTECTOR von der dortigen Niederlassung der WEKA-Verlagsgruppe konzentrierte sich das Unternehmen auf die Verlagstätigkeit und Herausgabe von Fachzeitschriften.

2004 kaufte I.G.T. vom Münchner Carl Hanser Verlag die Fachzeitschrift „mo – Metalloberfläche“, heute bekannt als „mo – Magazin für Oberflächentechnik“. Die mo richtet sich mit Themen aus der Oberflächenbehandlung an die Entscheider in der Produktion aus den unterschiedlichsten Bereichen der Industrie, z.B. Maschinenbau, Fahrzeugbau, chemische und kunststoffverarbeitende Industrie sowie Elektrotechnik und Elektronik.

„W & S – Das Sicherheitsmagazin“ wurde zwei Jahre später, 2006, zugekauft. Der Schwerpunkt dieses Titels liegt, wie beim Protector, in der Sicherheitsbranche, allerdings im Bereich Sicherheitsmanagement und Wirtschaftsschutz. Im Jahre 2009 schließlich ging mit Sicherheit.info das Online-Portal des Protector für sämtliche Aspekte der Sicherheit an den Start.

Die Zeitschrift MECHATRONIK übernahm I.G.T. im Jahr 2010 ebenfalls vom Carl Hanser Verlag. Sie wendet sich speziell an Fachleute aus den Bereichen Maschinenbau, Automatisierungstechnik, Automobilindustrie und Gerätebau.

Im März 2012 richtete der Verlag in Zusammenarbeit mit dem BVSW („Bayerischer Verband für Sicherheit in der Wirtschaft“) erstmals den seither alljährlich stattfindenden „Sicherheitsgipfel der deutschen Wirtschaft“ aus. Die Veranstaltung dient dem Austausch zu Themen der Sicherheit in Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Polizei und Technik.

2013 wurde das Fachmagazin „W & S“ in die Zeitschrift „Protector“ eingegliedert. Der Protector tritt seither als übergreifende Fachzeitschrift für Sicherheit mit dem Untertitel „Sicherheitstechnik & Wirtschaftsschutz“ auf.

Ebenfalls im Jahre 2013 wurde zum ersten Mal der vom I.G.T.-Verlag ausgelobte Protector Award für Sicherheitstechnik zur Prämierung von Anbietern sicherheitstechnischer Lösungen verliehen.

Anfang 2016 übernahm der I.G.T.-Verlag „WIK – Zeitschrift für die Sicherheit der Wirtschaft“ von der SecuMedia Verlags GmbH. Die WIK wird ab der Ausgabe 3/2016 als eigenständiger Titel mit den Kernbereichen Unternehmensschutz und ASW-Nachrichten in den Protector integriert.