Impfpriorisierung für Journalisten

2021-04-29T18:32:49+02:00

Ab sofort kann im Onlineportal der Bayerischen Impfzentren angegeben werden, dass man im Bereich „Rundfunk (Fernsehen und Radio), gedruckter oder elektronischer Presse arbeitet" (diejenigen, die bereits registriert sind, können diese Angabe nun aktualisieren). Journalisten sind Teil der kritischen Infrastruktur und haben insofern erhöhte Priorität (Stufe 3 von 4) bei der Corona-Schutzimpfung.

Impfpriorisierung für Journalisten2021-04-29T18:32:49+02:00

Corona-Update Mai: Wichtige Webseiten und Infos

2021-05-03T17:50:09+02:00

Weiterhin breitet sich der Corona-Virus aus. Politik, Wirtschaft und Gesellschaft stehen vor gewaltigen Herausforderungen. Das macht vor der Medienbranche nicht halt, und betrifft neben den Medienhäusern auch viele freie Mitarbeiter, Dienstleister und Partner der Verlage. Wir bieten Ihnen hier einen Überblick über die Hilfen, Möglichkeiten und Sofortmaßnahmen für die Verlage! Diese wird bei Bedarf tagesaktuell ergänzt. Hier erfahren Sie mehr!

Corona-Update Mai: Wichtige Webseiten und Infos2021-05-03T17:50:09+02:00

Systemrelevant – Verlage und Medienpolitik nach (und während) Corona

2021-04-23T12:40:37+02:00

Verlage sind die Heimat des Journalismus und deswegen systemrelevant – das hat nicht zuletzt die Corona-Pandemie verdeutlicht. Gleichzeitig agieren Verlage in völlig neuen Realitäten, sowohl ökonomisch als auch politisch. Wie verändern sich die Rahmenbedingungen für den Journalismus? Was erwarten Verlage von der Politik? Und was heißt überhaupt „systemrelevant“? Zu diesem Thema referiert unser stellv. Vorsitzende Dr. Sebastian Doedens bei der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG) am 20. Mai 2021.

Systemrelevant – Verlage und Medienpolitik nach (und während) Corona2021-04-23T12:40:37+02:00

Corona-Testpflicht für Unternehmen ab dem 19. April 2021

2021-04-19T12:48:52+02:00

Die Bundesregierung hat die Corona-Arbeitsschutzverordnung bis zum 30. Juni 2021 verlängert und um eine Corona-Testpflicht für Unternehmen ergänzt. Demnach müssen Arbeitgeber ihren in Präsenz beschäftigten Mitarbeitern ab dem 19. April 2021 einmal pro Woche einen Corona-Test zur Verfügung stellen. Beschäftigungsgruppen mit einem erhöhten Infektionsrisiko durch vielen Kundenkontakt sollen zwei Mal pro Woche ein Testangebot erhalten.

Corona-Testpflicht für Unternehmen ab dem 19. April 20212021-04-19T12:48:52+02:00

ABP-Preisverleihung + Live-Interview mit Claus Kleber

2021-04-13T17:44:36+02:00

Wir freuen uns sehr, Sie auf eine besonders spannende Veranstaltung aufmerksam machen zu dürfen. Die Akademie der Bayerischen Presse (ABP) verleiht am 22. April 2021 per Live-Stream ihre Journalistenpreise. Als Ehrengast wird zum Auftakt der Veranstaltung ZDF-Moderator Claus Kleber mit Akademiedirektor Dr. Robert Arsenschek über den Journalismus heute und in der Zukunft sprechen. Nach dem Interview werden die ABP-Journalistenpreise in den Kategorien Reportage und Multimedia verliehen. Die ausgezeichneten Beiträge werden von Laudatoren vorgestellt.

ABP-Preisverleihung + Live-Interview mit Claus Kleber2021-04-13T17:44:36+02:00

“VZB Insights” am 21. April 2021: Die Novellierung des Verpackungsgesetzes

2021-03-26T12:23:45+01:00

Wir laden Sie sehr herzlich im Namen des Verbandes der Zeitschriftenverlage in Bayern zu unserem Webinar „VZB-Insights“ zum Thema: "Die Novellierung des Verpackungsgesetzes" ein. Das Webinar findet in Kooperation mit dem Südwestdeutschen Zeitschriftenverleger Verband statt. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis 31. März 2021.

“VZB Insights” am 21. April 2021: Die Novellierung des Verpackungsgesetzes2021-03-26T12:23:45+01:00

“VZB Insights” am 28. April 2021: Mobiles Arbeiten & Home Office

2021-04-26T15:43:08+02:00

Wir laden Sie sehr herzlich im Namen des Verbandes der Zeitschriftenverlage in Bayern zu unserem Webinar „VZB-Insights“ zum Thema: "Mobiles Arbeiten & Home Office" ein. Das Webinar findet in Kooperation mit dem Südwestdeutschen Zeitschriftenverleger Verband statt. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis 31. März 2021.

“VZB Insights” am 28. April 2021: Mobiles Arbeiten & Home Office2021-04-26T15:43:08+02:00

Steuerregelungen in der Corona-Pandemie

2021-02-11T14:57:32+01:00

Ende Dezember 2020 gab das Bundesministerium der Finanzen bekannt, dass durch das Coronavirus weiterhin beträchtliche wirtschaftliche Schäden in weiten Teilen des Bundesgebietes entstehen. Das Ministerium hat im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder eine Verlängerung der Regelungen erlassen, die für die von den Folgen der Corona-Krise betroffenen Steuerpflichtigen steuerliche Erleichterungen vorsehen.

Steuerregelungen in der Corona-Pandemie2021-02-11T14:57:32+01:00

SARS-CoV-2-Arbeitsschutzordnung erlassen

2021-02-03T17:19:35+01:00

Am 20. Januar 2021 hat das Bundeskabinett zur Bekämpfung des Corona-Virus die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzordnung erlassen. Die neue Verordnung hat das Ziel, das Risiko einer Infektion bei der Arbeit weiter zu minimieren und Sicherheit und Gesundheit des Beschäftigten zu schützen. Die Verordnung tritt zum 27. Januar 2021 in Kraft und ist zunächst bis zum 15. März 2021 befristet.

SARS-CoV-2-Arbeitsschutzordnung erlassen2021-02-03T17:19:35+01:00

Der Verkauf von Zeitschriften ist gewährleistet

2020-12-18T14:38:52+01:00

Der Bayerische Ministerrat hat in seiner Kabinettssitzung am Montag, den 14. Dezember 2020, weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen. Unter Punkt 3.4 auf der Seite der Bayerischen Staatsregierung finden Sie die aktuellen Verordnungen zur Schließung von Ladengeschäften des Einzelhandels vom 16. Dezember 2020 bis zum 10. Januar 2021. Explizit ausgenommen sind unter anderem der “Verkauf von Presseartiken”. Der Verkauf von Zeitschriften ist also gewährleistet!

Der Verkauf von Zeitschriften ist gewährleistet2020-12-18T14:38:52+01:00