Corona-Update: Wichtige Webseiten und Infoportale

Die akuten Auswirkungen der globalen Ausbreitung des Coronavirus treffen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in einem bis dahin nicht gekannten Maß und stellen sämtliche Branchen vor gewaltige Herausforderungen. Das macht vor der Medienbranche nicht halt, und betrifft neben den Medienhäusern auch viele freie Mitarbeiter, Dienstleister und Partner der Verlage.
Wir bieten Ihnen hier einen Überblick über die Hilfen, Möglichkeiten und Sofortmaßnahmen für die Verlage.

———————-

Es gibt Sofortmaßnahmen des Freistaates Bayern (Update: 23.03.2020):

———————-

Hilfen finden Sie in Bayern (Update: 20.03.2020) ferner unter:

———————-

Das Kompentenzentrum Tourismus des Bundes bietet zudem einen Corona-Navigator mit wichtigen Informationen für den Tourismus an: https://corona-navigator.de/

———————-

Unser Dachverband VDZ hat eine Linksammlung (https://www.vdz.de/nachricht/artikel/vdz-corona-update-wichtige-webseiten-und-infoportale/) zusammengestellt, die tagesaktuell ergänzt wird:

Aktuelles

Allgemeine Informationen

Sofortmaßnahmen der Bundesregierung

Arbeitsrecht

Betriebliche Pandemieplanung

———————-

Und unsere Kollegen vom Verband der Zeitschriftenverlage in NRW (VZVNRW) haben hier die aktuelle COVID-Situation aus arbeitsrechtlicher Sicht und das besondere Problemfeld für Verlage zusammengestellt. Hierzu gibt es ein erstes Update vom 19.03.2020. Weiter gibt es auch ein 2. Update vom 21.03.2020, ein 3. Update vom 22.03.2020 und ein 4. Update vom 26.03.2020, die sich nicht nur auf arbeitsrechtliche Fragestellungen beziehen.

———————-

Der GKV Spitzenverband hat ein Papier herausgegeben, welches die häufigsten Fragen zum vereinfachten Stundungsverfahren von Sozialversicherungsbeiträgen beantwortet.
Für die Monate März und April 2020 können die Gesamtsozialversicherungsbeiträge gestundet werden, auch wenn das Lastschriftverfahren zum Fälligkeitstermin nicht mehr zu stoppen ist. Voraussetzung ist jedoch, dass zum Fälligkeitstermin alle Voraussetzungen für das Stundungsverfahren erfüllt waren.

Das FAQ-Papier finden Sie hier.

———————-

Wir zollen all jenen Menschen und Organisationen großen Respekt, die in diesen Zeiten alles tun, um das Gemeinwesen, das öffentliche Leben und die Wirtschaft am Laufen zu halten. Ihnen allen gilt unser Dank und unsere Anerkennung.
Auf ein baldiges Wiedersehen – bleiben Sie gesund!

zurück zur News-Übersicht