VZB News2022-04-01T12:53:29+02:00

News

An dieser Stelle erfahren Sie Neuigkeiten aus dem Verband und der Medienbranche sowie alles über unsere kommenden Veranstaltungen wie die MVFP-Kaminabende.

„Mittagstalk“ am 02. Juni 2022: Auf zu neuen Ufern – Readly, E-Paper & Co.

16. Mai 2022|

Wir laden Sie sehr herzlich im Namen der Landesvertretung Bayern des MVFP Medienverband der freien Presse zu unserem nächsten Webinar „Mittagstalk“ zum Thema: "Auf zu neuen Ufern – Readly, E-Paper & Co." ein. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis 24. Mai 2022.

Neue Corona-Regeln seit dem 3. April 2022

6. April 2022|

Der Freistaat Bayern hat zum 03.04.2022 neue Corona-Regeln verabschiedet. Man hat sich darauf verständigt, dass der Großteil der Schutzmaßnahmen wegfällt. Informieren Sie sich jetzt unter anderem darüber, welche neuen Maßnahmen verabschiedt wurden, wo zukünftig noch getestet und Masken getragen werden müssen und welche Regeln am Arbeitsplatz gelten.

VZB-Mittagstalk „HR NOW – die besten Tipps für gelungenes Personalrecruiting und erfolgreiche Mitarbeiterbindung“

1. April 2022|

Die Transformation des Arbeitsmarktes und erfolgreiche HR-Strategien standen im Fokus des lebendigen VZB-Mittagstalks, der am 31. März 2022 unter dem Motto „HR NOW – die besten Tipps für gelungenes Personalrecruiting und erfolgreiche Mitarbeiterbindung“ stattfand. Die Initialzündung gab Thomas Wendt, HRD Germany & DACH dentsu, der mit seinem Vortrag leidenschaftlich dafür eintrat, Personalfragen mit deutlich größerem Engagement anzugehen. Die fünf folgenden Sprintvorträge zu Best Cases in den Unternehmen entfachten einen inspirierenden Austausch darüber, was eine erfolgreiche Personalstrategie heute ausmacht.

„VZB Mittagstalk“ am 31. März 2022: HR NOW – Die besten Tipps für gelungenes Personalrecruiting und erfolgreiche Mitarbeiterbindung

4. März 2022|

Wir laden Sie sehr herzlich im Namen des Verbandes der Zeitschriftenverlage in Bayern zu unserem nächsten Webinar „VZB Mittagstalk“ zum Thema: „HR NOW - Die besten Tipps für gelungenes Personalrecruiting und erfolgreiche Mitarbeiterbindung" ein. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis 15. März 2022.

„VZB Mittagstalk“ am 08. März 2022: Neue Eintragungspflicht ins Transparenzregister

15. Februar 2022|

Wir laden Sie sehr herzlich im Namen des Verbandes der Zeitschriftenverlage in Bayern zu unserem nächsten Webinar „VZB Mittagstalk“ zum Thema: "Das Transparenzregister – was Sie jetzt über die neue Eintragungspflicht wissen müssen!" ein. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis 25. Februar 2022.

Jährliche Auskunftspflicht für Verlage: Horst Ohligschläger im Interview mit Dr. Holger Weimann

25. Januar 2022|

Im Juni 2021 wurde die EU-Richtlinie zur Anpassung des Urheberrechts an die Erfordernisse des Digitalen Binnenmarktes in deutsches Recht umgesetzt. Die Zeitschriftenverleger begrüßten das als einen „wichtigen Schritt in die richtige Richtung“, da das neue Gesetz die Eigentumsrechte der Verlage gegenüber den Digitalmonopolen stärkt. Weitgehend unbemerkt blieb damals jedoch ein anderer Aspekt: In § 32d sieht das neue Urheberrecht eine jährliche Auskunftspflicht für die Vertragspartner von Urhebern vor. Was bedeutet das für die Verlage? Horst Ohligschläger, CEO von Roularta Media Deutschland und Erster Vorsitzender des Verbandes der Zeitschriftenverlage in Bayern (VZB) sprach darüber mit dem Münchner Medienanwalt und Partner von Advant Beiten, Dr. Holger Weimann.

„VZB Rookies“: Das junge Netzwerk der Verlagsbranche

20. Januar 2022|

Du bist neu in der Verlagsbranche und hast Lust, Dich mit jungen und kreativen Nachwuchskräften auszutauschen? Dann ist das Netzwerk „VZB Rookies“ genau das Richtige für Dich! Gemeinsam wollen wir Deine Ideen in einer engagierten Gruppe diskutieren und neue Denkanstöße weiterentwickeln. Die Themen in der Gruppe sind unbegrenzt – vom Einsatz für eine freie Presselandschaft in Europa bis hin zur Wohnungssuche an Deinem neuen Arbeitsort. Alle Themen kommen auf den Tisch!

Langjähriger VOGEL-Chef Dr. Kurt Eckernkamp verstorben

7. Januar 2022|

Senator e.h. Dr. Kurt Eckernkamp (geb. am 14.2.1935 in Bielefeld) ist am 5. Januar 2022 im Alter von 86 Jahren in Würzburg verstorben. Der Unternehmer, Verleger, Gesellschafter und langjährige Aufsichtsratsvorsitzende der Vogel Communications Group erhielt zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen.

Exklusiv für VZB-Mitglieder: „VZB Mittagstalk“ am 15. Dezember 2021 zum Papier in der Pressebranche

30. November 2021|

Wir laden Sie sehr herzlich im Namen des Verbandes der Zeitschriftenverlage in Bayern zu unserem Webinar „VZB Mittagstalk“ zum Thema: "Papier in der Pressebranche – was sie jetzt über die Folgen des Kapazitätsmangels wissen müssen " ein. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis 06. Dezember 2021.

„VZB Mittagstalk“ am 10. Dezember 2021: Neue Auskunftspflicht für Verlage

29. November 2021|

Wir laden Sie sehr herzlich im Namen des Verbandes der Zeitschriftenverlage in Bayern zu unserem nächsten Webinar „VZB Mittagstalk“ zum Thema: "Neue Auskunftspflicht für Verlage – was sie über den neuen gesetzlichen Anspruch wissen müssen" ein. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis 03. Dezember 2021.

3G-Regelung am Arbeitsplatz

23. November 2021|

Der Bund hat am 18.11.2021 das überarbeitete Infektionsschutzgesetz verabschiedet. Die Maßnahmen des Bundes regeln den Schutz am Arbeitsplatz. Man hat sich auf eine 3G-Regelung (geimpft, genesen, getestet) verständigt. Darüber hinaus Bayern verschärft seine Schutzmaßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Ab Mittwoch, dem 24.11.2021, treten neue Regelungen in Kraft. Die Maßnahmen sind zunächst mit Blick auf entsprechende Bundes-Vorgaben bis zum Ablauf des 15. Dezember 2021 geplant. Homeoffice soll ermöglicht werden, wenn keine betrieblichen Gründe dagegen sprechen.

VZB-Kaminabend mit BR-Intendantin Dr. Katja Wildermuth: „Die Demokratie ist zerbrechlicher geworden“

16. November 2021|

Ein Plädoyer für eine verstärkte Kooperationen der Qualitätsmedien stand im Mittelpunkt des exklusiven Kaminabends des Verbandes der Zeitschriftenverlage in Bayern (VZB), der am 10. November 2021 unter dem Motto „Der Bayerische Rundfunk – Transformation und Zukunft“ stattfand. In Zeiten zunehmender Emotionalisierung und Fragilität demokratischer Strukturen sei „die Bedeutung von hochwertigem Journalismus wichtiger denn je“, betonte die Intendantin des Bayerischen Rundfunks (BR), Dr. Katja Wildermuth.

Bayerischer Printpreis 20/21: Preisträger feierlich in München geehrt

5. November 2021|

Im Rahmen der feierlichen Preisverleihung des Bayerischen Printpreises 20/21 wurden auf Schloss Nymphenburg vor rund 250 geladenen Gästen die vier diesjährigen Preisträger geehrt: in der Kategorie "Zeitung" das Projekt “Rocketeer”, eingereicht von der Mediengruppe Pressedruck und der Augsburger Allgemeine, in der Kategorie "Zeitschrift" das Magazin „Courage“ aus dem Finanzen Verlag, in der Kategorie "Druck" die Image-broschüre der Firma brüderl, gedruckt bei Gerber Print, und mit dem Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten Philipp Welte, Vorstand Hubert Burda Media.

Bayerischer Printpreis 20/21: Neun Nominierte im Rennen um die Nike

8. Oktober 2021|

Am 28. Oktober 2021 ist es soweit: Der Bayerische Printpreis 20/21 wird im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung auf Schloss Nymphenburg in München verliehen. Die Fachjury des Preises hat getagt und mit fachkundiger Expertise sowie viel Begeisterung für Druck- und Verlagsprodukte aller Art die zahlreichen Bewerbungen aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln begutachtet. Es wurden neun Unternehmen und Produkte für den diesjährigen Preis nominiert. Die Gewinner werden dann im Rahmen der Preisverleihung bekanntgegeben. Ein weiterer Höhepunkt wird die Vergabe des Ehrenpreises sein. Ministerpräsident Dr. Markus Söder wird mit diesem auch 2021 eine besondere Persönlichkeit der Branche ehren.

VZB-Kaminabend: Der Bayerische Rundfunk – Transformation und Zukunft

7. Oktober 2021|

Im Namen des Verbandes der Zeitschriftenverlage in Bayern (VZB) laden wir Sie sehr herzlich zu unserem exklusiven VZB-Kaminabend am 10. November 2021 zum Thema "Der Bayerische Rundfunk – Transformation und Zukunft" ein. Dr. Katja Wildermuth, Intendantin des Bayerischen Rundfunks, erläutert im Gespräch mit Dr. Gregor Peter Schmitz, Chefredakteur der Augsburger Allgemeinen, wie sich der Bayerische Rundfunk strategisch weiterentwickelt.

Corona-Sonderfonds des Bundes für Messen und Ausstellungen in Bayern auf den Weg gebracht

6. Oktober 2021|

Stärkung und Planungssicherheit für den Messe-Standort Bayern: Der Ministerrat hat die Umsetzung eines Ausfallfonds des Bundes für Messen und Veranstaltungen in Bayern auf den Weg gebracht. Damit wird es Veranstaltern möglich sein, sich für den Fall von Corona-bedingten Absagen abzusichern. Voraussetzung für die Erstattung der Kosten ist die Absage der gesamten Veranstaltung im Zeitraum vom 22. Oktober 2021 bis 30. September 2022 infolge eines Corona-bedingten behördlichen Verbots.

FC Bayern regional und weltweit: Der Fan steht immer im Mittelpunkt

24. September 2021|

Erfolgreiche Kommunikationsstrategien und Customer Centricity standen im Fokus des exklusiven Kaminabends des Verbandes der Zeitschriftenverlage in Bayern (VZB), der am 20. September 2021 unter dem Motto „FC Bayern regional und weltweit: Der Fan steht immer im Mittelpunkt“ erstmals wieder als Präsenzveranstaltung stattfand. Die Transformation des FC Bayern München zu einer einzigartigen Marke erläuterte Stefan Mennerich, Chef-Kommunikator des FC Bayern München, im Gespräch mit Thomas Tuma, Mitglied der FOCUS-Chefredaktion.

Corona-Arbeitsschutzverordnung verlängert und ergänzt

17. September 2021|

Die Bundesregierung hat die Corona-Arbeitsschutzverordnung bis zum 24. November 2021 verlängert. Neu ist die Verpflichtung der Arbeitgeber, Beschäftigte über die Risiken einer COVID-19-Erkrankung und bestehende Möglichkeiten zur Impfung zu informieren. Darüber hinaus sollen die Betriebsärzte bei Impfangeboten unterstützt sowie Beschäftigte zur Wahrnehmung von Impfangeboten freigestellt werden.

Sichern Sie sich als VZB-Mitglied 15% Rabatt auf das Kongressticket der hybriden Medientage München 2021!

6. September 2021|

Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass der Verband der Zeitschriftenverlage in Bayern erneut eine exklusive Kooperation mit den Medientagen München geschlossen hat. Als VZB-Mitglied erhalten Sie dadurch einen Rabatt von 15% auf das Kongressticket. Den Rabatt-Code erfahren Sie in der VZB-Geschäftsstelle. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Der neue VZB-Newsletter ist da!

4. August 2021|

unser neuer Newsletter (Ausgabe 9/2021) ist erschienen! Lesen Sie darin u. a. über unseren exklusiven VZB-Kaminabend am 20. September 2021 mit Stefan Mennerich, Chef-Kommunikator des FC Bayern München und Thomas Tuma, Mitglied der FOCUS-Chefredaktion. Erfahren Sie außerdem, in welchem Rahmen Alexander Holzmann nach über 21 Jahren in seiner Funktion als Schatzmeister und Vorstandsmitglied die Urkunde für die VZB-Ehrenmitgliedschaft erhalten hat. Sie beziehen unseren Newsletter noch nicht? Dann melden Sie sich jetzt über den Reiter “Newsletter” an. Viel Freude bei der Lektüre und frohe Sommertage wünscht Ihr VZB!

Größtes ABP-Programm aller Zeiten

3. August 2021|

Sie wollen Ihre eigenen Kenntnisse ausbauen, Ihre Mitarbeiter fördern oder spezielle Kompetenzen in Ihrem Unternehmen aufbauen? Dann ist das neue Programm der Akademie der Bayerischen Presse (ABP) genau das Richtige für Sie! Wählen Sie aus mehr als 320 Kursen, die als Präsenz-Seminare und Webinare angeboten werden. Viele Kursen finden in beiden Formen und an mehreren Terminen statt.

VZB-Kaminabend: FC Bayern regional und weltweit: Der Fan steht immer im Mittelpunkt

28. Juli 2021|

Im Namen des Verbandes der Zeitschriftenverlage in Bayern (VZB) laden wir Sie sehr herzlich zu unserem exklusiven VZB-Kaminabend am 20. September 2021 zum Thema "FC Bayern regional und weltweit: Der Fan steht immer im Mittelpunkt" ein. Der FC Bayern München ist viel mehr als „nur" ein Fußballverein - die Transformation zu einer einzigartigen Marke erläutert Stefan Mennerich, Chef-Kommunikator des FC Bayern München, im Gespräch mit Thomas Tuma, Mitglied der FOCUS-Chefredaktion.

VZB überreicht Alexander Holzmann Urkunde für Ehrenmitgliedschaft

16. Juli 2021|

Der Verband der Zeitschriftenverlage in Bayern hat seinen langjährigen Schatzmeister und Vorstandsmitglied Alexander Holzmann (Holzmann Medien) zum Ehrenmitglied ernannt. Die Urkunde für die Ehrenmitgliedschaft wurde von einer kleinen Delegation des VZB in Bad Wörishofen, dem Firmensitz von Holzmann Medien, überreicht. 21 Jahre war Alexander Holzmann im VZB-Vorstand engagiert, die meiste Zeit als Schatzmeister des Verbands und zuletzt zusätzlich als VZB-Delegierter im VDZ. Auf den vor kurzen durchgeführten VZB-Vorstandswahlen im Rahmen der Mitgliederversammlung war er nicht mehr angetreten.

VZB Mitgliederversammlung am 30. Juni 2021

30. Juni 2021|

Der Verband der Zeitschriftenverlage in Bayern (VZB) veranstaltete am 30. Juni 2021 seine digitale Mitgliederversammlung. Zum Auftakt sprach der Bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder, MdL, zu den VZB-Mitgliedern. Darüber hinaus fanden die Vorstandswahlen statt, auf denen Horst Ohligschläger, CEO Roularta Media Deutschland, zum neuen Ersten Vorsitzenden des VZB gewählt wurde. Im Amt der Vorsitzenden der Tarifgemeinschaft im VZB wurde Sylvia Schönfelder, Director Human Ressources Weka Business Communication, bestätigt.

Googles neues Website-Ranking – was Sie jetzt über die Core Web Vitals wissen müssen

16. Juni 2021|

Der Verband der Zeitschriftenverlage in Bayern (VZB) hatte zu seinem Webinar-Format „VZB Insights“ eingeladen. Das Thema der virtuellen Veranstaltung am 10. Juni 2021 lautete „Googles neues Website-Ranking – was Sie jetzt über die Core Web Vitals wissen müssen“. Für die Veranstaltung konnte VZB-Geschäftsführerin Anina Veigel mit Alexander Breitenbach, Technical SEO des Webseiten-Spezialisten Ryte, einen spannenden Redner für ein Webinar zu diesem Thema gewinnen.  

Systemrelevant – Verlage und Medienpolitik nach (und während) Corona

2. Juni 2021|

Wie können Verlage gegenüber den großen Plattformen punkten? Brauchen wir klassische Medien überhaupt noch? Antworten gab unser stellvertretende Vorsitzende Dr. Sebastian Doedens auf einer Veranstaltung am 20. Mai der DPRG Bayern. Er berichtete, dass noch vor einigen Jahrzehnten die Verlage in Deutschland den Werbemarkt dominierten – heute sind es Google, Facebook und Amazon. Dadurch müssten Verlage in völlig neuen Realitäten agieren, sowohl politisch als auch ökonomisch.

„VZB Insights“ am 10. Juni 2021: Googles neues Website-Ranking

20. Mai 2021|

Wir laden Sie sehr herzlich im Namen des Verbandes der Zeitschriftenverlage in Bayern zu unserem nächsten Webinar „VZB-Insights“ zum Thema: "Googles neues Website-Ranking – was Sie jetzt über die Core Web Vitals wissen müssen" ein. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis 31. März 2021.

Impfpriorisierung für Journalisten

8. Mai 2021|

Ab sofort kann im Onlineportal der Bayerischen Impfzentren angegeben werden, dass man im Bereich „Rundfunk (Fernsehen und Radio), gedruckter oder elektronischer Presse arbeitet" (diejenigen, die bereits registriert sind, können diese Angabe nun aktualisieren). Journalisten sind Teil der kritischen Infrastruktur und haben insofern erhöhte Priorität (Stufe 3 von 4) bei der Corona-Schutzimpfung.

„VZB Rookies‘ Lunch“ am 19. Mai 2021: Berufseinstieg in Zeiten von Corona

7. Mai 2021|

„VZB Rookies‘ Lunch“ – das ist unsere neue Veranstaltung für alle Berufseinsteiger in Ihrem Verlag. Wir laden Ihre jungen Mitarbeiter sehr herzlich dazu ein, sich untereinander über ihre Erfahrungen auszutauschen und zu vernetzen. Weitere Informationen finden Sie in der Einladung. Wir freuen uns, wenn Sie diese an die Berufsanfänger in Ihrem Unternehmen weiterleiten.

Corona-Update Mai: Wichtige Webseiten und Infos

29. April 2021|

Weiterhin breitet sich der Corona-Virus aus. Politik, Wirtschaft und Gesellschaft stehen vor gewaltigen Herausforderungen. Das macht vor der Medienbranche nicht halt, und betrifft neben den Medienhäusern auch viele freie Mitarbeiter, Dienstleister und Partner der Verlage. Wir bieten Ihnen hier einen Überblick über die Hilfen, Möglichkeiten und Sofortmaßnahmen für die Verlage! Diese wird bei Bedarf tagesaktuell ergänzt. Hier erfahren Sie mehr!