Personalkongress

Entgelttransparenz, Work 4.0 und Co

Neue Gesetze und Verordnungen wirken sich unmittelbar auf die Arbeitswelten in unserer Branche aus. Die Verlage stehen vor der Herausforderung, ihre Unternehmen auf neue Regelungen vorzubereiten, Prozesse zum Teil grundlegend zu verändern und den erheblichen bürokratischen Mehraufwand zu bewältigen. Gleichzeitig entstehen durch den digitalen Wandel veränderte Arbeitsumfelder und ganz neue Ansprüche seitens der Arbeitnehmer.
Daher veranstalten der Verband der Zeitschriftenverlage in Bayern, der Verband Druck und Medien Bayern sowie der Börsenverein des Deutschen Buchhandels – Landesverband Bayern gemeinsam einen aktuellen und praxisorientierten Personalkongress.

Die Veranstaltung findet statt

am:      1. Februar 2018
von:    10 – 17 Uhr
im:       Innovationszentrum Druck und Medien in Aschheim bei München.

Die Teilnahmegebühr beträgt 790,-€ (380,-€ für Mitgliedsunternehmen).

Hier können Sie sich auf der Website des VDMB direkt online anmelden.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und auf das Gespräch mit Ihnen!

DAS PROGRAMM

  • 10.00 Uhr Begrüßung
    Holger Busch, Hauptgeschäftsführer, Verband Druck und Medien Bayern
  • 10.15 Uhr Entgelttransparenzgesetz – Überflüssige Bürokratie oder der Weg zu mehr Lohngerechtigkeit? Wesentliche Neuerungen und die Relevanz für Unternehmen
    Kathrin Rohlff, Rechtsanwältin, Verband Druck und Medien Bayern
    Entgelttransparenz in der Praxis: Chancen und Risiken
    Oskar Fuß, Personalleiter, Vogel Druck und Medienservice
  • 11.45 Uhr Werkverträge und Zeitarbeit – bewährte Instrumente der Personalplanung
    Aktueller Rechtsrahmen und die neueste Rechtsprechung
    Marcus Jülicher, Rechtsanwalt, Verband Druck und Medien Bayern
    Flexibel und effizient: Werkverträge richtig einsetzen,
    Thomas Maul, Geschäftsführer, Oberpfalz Medien
  • 13.30 Uhr Neue Chancen in der betrieblichen Altersvorsorge – BRSG
    Ralph Huge, HDI
  • 14.15 Uhr Work 4.0 – Digitalisierung und ihre Konsequenzen für die Personalarbeit
    Carsten Hey, Human Resources, Siemens
    Hubertus von Selchow, Human Resources, Hubert Burda Media
  • 16.15 Uhr Alles neu nach der Bundestagswahl? Welche Veränderungen die neue politische Konstellation in
    Berlin für Arbeitgeber bringen kann.
    Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer, Vereinigung der bayerischen Wirtschaft
Logos Verbände
Einladung & Programm Personalkongress 1. Februar 2018
zurück zur News-Übersicht
2018-01-19T10:53:39+00:00
X